Internet
Noch nie in der Geschichte der Menschheit war es so einfach, Informationen zu einem Produkt oder einem Sachverhalt mit so wenig Aufwand zu erhalten. Jedoch war es in der Geschichte der Menschheit auch noch nie der Fall, dass Millionen von Menschen gleichzeitig in einem derartig riesigen "Berg von Müll" gewühlt haben.

Wenn Sie das Internet benutzen möchten, um sich und Ihre Angebote oder Interessen darzustellen, dann sollten Sie sich von der breiten Masse der durchschnittlichen Internetseiten abheben. In diesem Kontext möchten wir zu folgenden Punkten einige Anmerkungen machen:

  • "Mir reicht eine Visitenkarte im Internet"
    Als Visitenkarte bezeichnet man eine Internetseite, auf der Sie Ihren Namen, Ihre Anschrift und ggf. Ihr Firmenlogo hinterlassen. Inzwischen hat diese Art eines Internetauftrittes keinen wirklichen Nutzen mehr.
  • "Webseiten machen kann doch jeder..."
    Dieser weit verbreitete Irrtum erlebt nach den Entstehungsjahren des Internet zur Zeit wieder eine Renaissance. Die Werbung will Glauben machen, dass jeder mit Hilfe sogenannter Redaktions- oder Content-Management-Systeme (CMS) sozusagen aus dem Nichts eine konkurrenzfähige und gut strukturierte Webpräsenz zaubern kann. Letzte Zweifel an der tatsächlichen Machbarkeit werden dann möglicherweise durch angeblich erhebliche Kosteneinsparungen weggewischt. Beachten Sie, dass der Ersteller einer Webseite möglichst weitreichende Kenntnisse in folgenden Punkten haben muss:

    • Aufbau und Strukturierung einer Webseite
      Genauso, wie Sie den Bau eines Hauses durchdenken und planen würden, so muss auch eine Webseite inhaltlich und technisch strukturiert und geplant werden.
    • Benutzerführung und intuitive Bedienbarkeit
      Der Besucher eine Webseite möchte ohne Fehlbedienungen und Umwege zur gewünschten Information kommen. Ihre Seite sollte auf jeden Fall als "benutzbar" akzeptiert sein. (Usability)
    • Bildbearbeitung
      Sicher haben auch Sie schon Webseiten aufgerufen, die sich auch bei einer schnellen Internetverbindung nur sehr langsam aufgebaut haben. Grund hierfür sind sehr oft Bilder, die nicht für Webanwendungen optimiert und deshalb unnötig groß sind.
    • Wahl des richtigen Anbieters
      Orientiert an Ihren speziellen Bedürfnissen und der verwendeten Technologie muss auch der richtige Anbieter für das Hosten Ihrer Internetpräsenz gefunden werden.
    • Optimierung für Suchmaschinen
      Natürlich müssen sie die Adresse Ihrer Webseite bei jeder sich bietenden Gelegenheit Ihren Kunden mitteilen. Dies kann auf Visitenkarten, Briefköpfen, Zeitungswerbungen, etc. geschehen. Wenn Sie jedoch erreichen möchten, dass Ihr Angebot auch über Suchmaschinen gefunden wird, müssen bestimmte Grundsätze beachtet und zusätzliche Maßnahmen eingeleitet werden, die dafür sorgen, dass Ihre Webseiten die notwendige Beachtung bei Suchmaschinen finden.
    • Browserkompatibilität
      Zum Betrachten von Internetseiten gibt es unterschiedliche Browser, die jedoch leider nicht immer gleiche Ergebnisse in der Darstellung liefern. Diesen unterschiedlichen Funktionsweisen der Browser muss möglichst weitreichend Rechnung getragen werden.
  • "Fotos - kein Problem?"
    Alle wissen es: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte! Wenn das so ist, dann ist es um so erstaunlicher, dass auf vielen Webseiten dem Vorteil eines guten Fotos keine oder nur geringe Bedeutung zugemessen wird. Neben "geborgter" fremder Bilder aus dem Internet gibt es auffallend viele Fotos schlechter Qualität, die der abzubildenen Sache einfach nicht gerecht werden. Auch im heutigen digitalen Zeitalter kann man nicht immer auf spezielle Objektive oder zusätzliche Beleuchtung verzichten.
Natürlich können wir an dieser Stelle nur exemplarisch auf bestimmte Punkte hinweisen. Wie so oft steckt auch bei der Gestaltung einer Webseite der "Teufel im Detail".

Gerne unterhalten wir uns mit Ihnen über die Neu- oder Umgestaltung Ihrer individuellen Webseite. Zur Vereinbarung eines unverbindlichen Termins nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.